WAZ: CDU-Bundestagskandidat voll des Lobes über Reeser Firma IMS

Aktuelles, Presseberichte

Rees | Bundestagskandidat Stefan Rouenhoff (CDU) aus Goch besuchte jetzt die Reeser Firma IMS Anlagen- und Maschinenbau. Plädoyer für offene Märkte.

Der Kreis Klever Bundestagskandidat Stefan Rouenhoff besuchte gemeinsam mit dem Reeser CDU-Fraktionsvorsitzenden Dieter Karczewksi, dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Lothar Krassa, sowie Kreistagsmitglied Robert Klinkhammer die IMS Anlagen- und Maschinenbau GmbH in Rees.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2004 von Alwin Böing gegründet. Nachdem sich Böing in den Anfangsjahren zunächst auf Reparaturen, Überholungen und Modernisierungen existierender Maschinen und Produktionsanlagen für die Kaffeeindustrie konzentrierte, entwickelte und produzierte Firmeninhaber Böing ab 2006 mit einer wachsenden Zahl von Mitarbeitern zunehmend auch eigene Röstanlagen sowie die dazugehörige Anlagentechnik für die Kaffee- und Nussindustrie.

Heute produziert das Unternehmen mit seinen rund 50 Mitarbeitern am Standort in Rees Kaffee-Röstanlagen für den Weltmarkt.

Rouenhoff zeigte sich von der Entwicklung des Anlagen und Maschinenbauers IMS beeindruckt: „Innerhalb von wenigen Jahren hat Firmenchef Alwin Böing gemeinsam mit hochqualifizierten Ingenieuren, Technikern und Vertriebsmitarbeitern aus unserer Region das Unternehmen zu einem weltweit tätigen Unternehmen entwickelt.

Weiterlesen