NRZ: Kandidaten zugelassen

Aktuelles, Presseberichte

Kreis Kleve | Der Kreiswahlausschuss hat alle sieben eingereichten Wahlvorschläge der Parteien und einen Einzelbewerber zur Bundestagswahl am 24. September zugelassen. Für den Deutschen Bundestag können mit der Erststimme demnach folgende Kandidatinnen und Kandidaten gewählt werden: Für die CDU Stefan Rouenhoff, Handelsattaché, Goch, für die SPD Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin, Kleve, Bündnis 90/Die Grünen Bruno Jöbkes, Dipl. Geograph/Geschäftsführer, Wachtendonk, Die Linke Ferdinand Niemann, Student, Ratzeburg, für die FDP Prof. Dr. Ralf Klapdor, Hochschullehrer/Steuerberater, Uedem, Alternative für Deutschland (AfD) Gerd Plorin, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Kleve, Freie Wähler Stephan Heintze, Bundespolizist, Straelen. Als Einzelbewerber ist Willi Bovenkerk, Landwirt, Hamminkeln, zugelassen.

Der Kreiswahlausschuss hat alle sieben eingereichten Wahlvorschläge der Parteien und einen Einzelbewerber zur Bundestagswahl am 24. September zugelassen. Für den Deutschen Bundestag können mit der Erststimme demnach folgende Kandidatinnen und Kandidaten gewählt werden: Für die CDU Stefan Rouenhoff, Handelsattaché, Goch, für die SPD Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin, Kleve, Bündnis 90/Die Grünen Bruno Jöbkes, Dipl. Geograph/Geschäftsführer, Wachtendonk, Die Linke Ferdinand Niemann, Student, Ratzeburg, für die FDP Prof. Dr. Ralf Klapdor, Hochschullehrer/Steuerberater, Uedem, Alternative für Deutschland (AfD) Gerd Plorin, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Kleve, Freie Wähler Stephan Heintze, Bundespolizist, Straelen. Als Einzelbewerber ist Willi Bovenkerk, Landwirt, Hamminkeln, zugelassen.

Weiterlesen