RP Online: Bergmann und Rouenhoff fit für die Wahl

Aktuelles, Presseberichte

Kreis Kleve | Für den einen ging es um ein gutes Ergebnis bei der Wiederwahl zum Kreisvorsitzenden, der andere wollte im Gocher Kastell zeigen, dass er das Zeug zum Bundestagsabgeordneten hat. Kundgebung und CDU-Kreisversammlung.

Seine tiefe, volle Stimme trägt noch immer. Auch nach 150 Terminen in den vergangenen Wochen und Monaten haben den 38-jährigen Gocher Stefan Rouenhoff seine Stimmbänder noch nicht im Stich gelassen. Im Zwiegespräch mit dem CDU-Kreisvorsitzenden Günther Bergmann, der eine Stunde später mit überzeugendem Ergebnis wiedergewählt wurde, versicherte Rouenhoff, bis zum letzten Tag für ein gutes Abschneiden seiner Partei und für seinen eigenen Einzug in den Bundestag kämpfen zu wollen.

Zum Start der Wahlkundgebung mit anschließender Kreismitgliederversammlung hatte Christoph Gerwers, stellvertretender CDU-Kreisvorsitzender aus Rees, die Parteifreunde im Gocher Kastell begrüßt. Der Mann, der mit Rouenhoff um die Nominierung gestritten hatte und unterlag, lobte großmütig, der Kollege sei “sehr präsent in allen Städten und Gemeinden” und habe wie die CDU insgesamt “eine sehr gute Ausgangsposition”.

Weiterlesen