Rouenhoff empfängt Katholische Landvolkbewegung in Berlin

Aktuelles, Presseberichte

Am 27. Juni 2018 besuchten 37 Mitglieder der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) Wankum unter der Leitung von Johannes Peters den Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff im Deutschen Bundestag in Berlin.

In einem einstündigen Gespräch gab Rouenhoff zu Beginn Einblicke in seine Arbeit als Abgeordneter, bevor sich eine spannende Diskussion zu den Themen Asylpolitik, Europa und Landwirtschaft entwickelte.

Rouenhoff machte deutlich, dass bei der Asylpolitik nur eine europäische Lösung nachhaltig erfolgreich sein kann, in der die EU-Außengrenzen deutlich besser geschützt werden als bisher. Hier wurden wichtige Schritte in die richtige Richtung unternommen, weitere seien jedoch erforderlich.

Beim Thema Landwirtschaft machte Rouenhoff deutlich, dass den Landwirten die wirtschaftlichen Perspektiven nicht verbaut werden dürften. Zunehmender Flächenverbrauch, neue bauliche Auflagen und bürokratische Anforderungen hatten jedoch in den letzten Jahren die Arbeit der Landwirte zunehmend erschwert. Hier müsse gegengesteuert werden, so Rouenhoff.