Interessante Einblicke in das politische Berlin

Aktuelles, Presseberichte

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff besuchten nun knapp 50 CDU-Unterstützer im Bundestagswahlkampf, die aus dem gesamten Kreis Kleve kommen, für vier Tage die Bundeshauptstadt. Auf dem Programm der mehrtägigen Informationsfahrt standen u.a. ein Besuch des Denkmals für die ermordeten Juden Europas, eine Fahrt zu den politisch und historisch bedeutsamen Plätzen in der Stadt, ein Besuch des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie ein Rundgang durch den Deutschen Bundestag.
In einer gemeinsamen Diskussionsrunde schilderte Rouenhoff den Besuchern aus seinem Wahlkreis zunächst die Abläufe des Abgeordnetenalltags in Berlin und berichtete von der parlamentarischen Arbeit. Anschließend beantwortete er die zahlreichen Fragen zu Themen wie der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum, der Umrüstung von Dieselfahrzeugen und der besseren Bezahlung von Pflegekräften. Im Anschluss daran nahm Rouenhoff die Reisegruppe bei strahlendem Sonnenschein mit auf die Kuppel des Reichstagsgebäudes.
Rouenhoff freute sich sehr über den Besuch aus seiner Heimat: „Fahrten wie diese geben nicht nur einen Überblick in die Abgeordnetentätigkeit und das aktuelle politische Geschehen in Berlin. Sie geben auch einen wichtigen Einblick in die Geschichte unseres Landes und die hieraus resultierende politische Verantwortung. Sich diese Verantwortung vor Augen zu führen ist gerade in der heutigen Zeit wichtiger denn je.“