NRZ: Auch Kalkar-Kehrum erhält einen Anschluss an die B 67n

Aktualisiert: 8. Mai 2019

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW treibt die Planungen für den Bau der B 67n voran. Damit soll die Lücke zwischen dem gegenwärtigen Ausbauende in Kalkar-Kehrum und der Autobahnauffahrt Kervenheim geschlossen werden. Zuletzt hatte die Stadt Kalkar auf Planunterlagen die bislang angedachte Anbindung des Gewerbe- und Industrieparks Kehrum vermisst.


Der CDU Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff wandte sich daraufhin an den zuständigen Parlamentarischen Staatssekretär Enak Ferlemann und konnte jetzt Entwarnung geben.


Weiterlesen.

© 2018 Stefan Rouenhoff MdB - Umsetzung nationaldesign.de