Bürgschaftsprogramm für Landwirte und Gartenbauer ab kommender Woche verfügbar

Das Bürgschaftsprogramm der Landwirtschaftlichen Rentenbank für Gartenbau- und Landwirtschaftsbetriebe soll ab der kommenden Woche zur Verfügung stehen. Das teilte das Bundeslandwirtschaftsministerium nun dem Kreis Klever Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff mit. Gemeinsam mit weiteren Unionsabgeordneten hatte Rouenhoff eine schnelle Umsetzung des Bürgschaftsprogramms angemahnt.

„Die Förderrichtlinie für das Bürgschaftsprogramm der Landwirtschaftlichen Rentenbank soll nächste Woche veröffentlicht werden. Damit kommt nun endlich auch ein Bürgschaftsprogramm für Landwirte und Gartenbauer ans Laufen. Das ist eine gute Nachricht. Denn die Landwirtschafts- und Gartenbaubetriebe brauchen dringend zusätzliche Liquidität zur Fortführung ihres Geschäftsbetriebs“, so der CDU-Bundestagsabgeordnete.

Die Kreditaufnahme gewerblicher Betriebe wird seit einigen Wochen über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit einer Haftungsfreistellung bzw. einer Ausfallbürgschaft von bis zu 90 Prozent besichert. Landwirten und Gartenbauern stand dieses Instrument bisher nicht zur Verfügung. In einem Brief an die zuständigen Bundesminister Julia Klöckner und Olaf Scholz hatte Rouenhoff Anfang April gemeinsam mit 12 weiteren Bundestagsabgeordneten der CDU auf eine schnelle Abhilfe bestanden.

© 2018 Stefan Rouenhoff MdB - Umsetzung nationaldesign.de