Caritasverband Geldern-Kevelaer e.V. erhält Fördermittel vom Bund

Im Rahmen des Gesamtprojekts „Koordinierung, Qualifizierung und Förderung der ehrenamtlichen Unterstützung von Flüchtlingen“ des Deutschen Caritasverbandes e.V. erhält der Caritasverband Geldern-Kevelaer e.V. für das Unterprojekt „Koordinierung und Qualifizierung des ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe“ Fördermittel des Bundes in Höhe von 15.667 Euro. Dies teilt der Kreis Klever Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff mit.

Die Fördermittel stammen aus dem Etat der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Annette Widmann-Mauz, und wurden für den Förderzeitraum 2020 und 2021 bewilligt. Mit den Bundesmitteln werden vor Ort ehrenamtliche Tätige in der Flüchtlingshilfe beraten und unterstützt. Hierzu werden u.a. Workshops und Fortbildungen durchgeführt, sowie unter Einbindung von Geflüchteten, Qualifizierungsmaßnahmen angeboten.

© 2018 Stefan Rouenhoff MdB - Umsetzung nationaldesign.de