Rouenhoff empfängt Lokalpolitiker in der Bundeshauptstadt



Der CDU-Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff empfing nun rund 50 Lokalpolitikerinnen und Lokalpolitiker aus seinem Heimatwahlkreis Kleve im Deutschen Bundestag in Berlin. Sie waren der Einladung des Bundespolitikers zu einer Bildungsfahrt in die Hauptstadt gefolgt.


Das Rahmenprogramm der Bildungsreise umfasste unter anderem Besuche und Vorträge im Bundeswirtschafts- und Bundesverteidigungsministerium sowie Führungen durch die Ausstellung ‚Topographie des Terrors‘ und die Gedenkstätte Deutscher Widerstand.


Unter den Gästen waren 25 Vertreter der Weezer CDU sowie weitere 25 Mitglieder der Kreis Klever Frauen Union. In einer einstündigen Diskussion im Reichstagsgebäude erklärte der CDU-Abgeordnete den Teilnehmern, dass eine finanzielle Entlastung des Airport Weeze bei den Flugsicherungskosten nun im Bundeshaushalt 2020 verankert wird. Auch an einem Austausch zum Klimapaket sowie zur Mobilität der Zukunft führte kein Weg vorbei. Rouenhoff betonte hier, dass die CDU als Volkspartei die Menschen im Land auf dem Weg zu einem CO2-neutralen Deutschland mitnehmen und hierbei die sozialen Fragen stets im Blick behalten müsse.


Rouenhoff: „Ich freue mich immer, wenn mich politikinteressierte Menschen aus meiner Heimat hier im Bundestag besuchen und ich einen Einblick in das politische Berlin geben kann. Dazu gehört auch, dass immer wieder auch kontrovers über bundespolitische Themen diskutiert wird - etwa über den Kurs der Bundesregierung beim Umwelt- und Klimaschutz."

© 2018 Stefan Rouenhoff MdB - Umsetzung nationaldesign.de