Parlamentarisches Patenschaftsprogramm: US-Gastschülerin zu Besuch in Berlin


Die derzeit in Kleve lebende US-Gastschülerin Lizzy Ross besuchte nun im Rahmen eines mehrtägigen Berlin-Aufenthalts der rund 300 amerikanischen Teilnehmer am Patenschaftsprogramm des US-Kongresses und Deutschen Bundestages den Kreis Klever Abgeordneten Stefan Rouenhoff.


Für Ross, die nach einem Schuljahr am Niederrhein bereits in diesem Monat wieder zurück zu ihrer Familie in die USA reisen wird, war die Reise nach Berlin und der Besuch des deutschen Parlaments ein gelungener Schlusspunkt ihres einjährigen Aufenthalts.


„Für ein Jahr als Schüler in einem fremden Land zu leben und dort zur Schule zu gehen ist eine prägende Erfahrung. Ich freue mich sehr, dass Lizzy Ross eine spannende Zeit im Kreis Kleve verbracht hat und mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen in die USA zurückkehrt“, so der CDU-Abgeordnete.