© 2018 Stefan Rouenhoff MdB - Umsetzung nationaldesign.de

Statement zur Ankündigung von Annegret Kramp-Karrenbauer

Zu der Entscheidung der CDU-Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer, sich nicht um eine Kanzlerkandidatur zu bewerben, erklärt der Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff:


"Annegret Kramp-Karrenbauers Entscheidung, den CDU-Parteivorsitz in absehbarer Zeit wieder abzugeben und auf die Kanzlerkandidatur zu verzichten, kommt unerwartet und verdient Respekt. Mit der Entscheidung wird deutlich, dass die Trennung von Parteivorsitz und Kanzleramt eine große Herausforderung ist. Klar muss sein: Die CDU bleibt auch in stürmischen Zeiten ohne wenn und aber die Partei der Mitte, die unser Land programmatisch in die Zukunft führt. Das muss mit der Wahl des künftigen Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten unterstrichen werden."