top of page

Deutsches Rotes Kreuz Goch und Reeser Kommunalpolitiker in Berlin


Bildnachweis: Bundespresseamt


Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Kreises Kleve Stefan Rouenhoff lud nun den Gocher Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes sowie Reeser Kommunalpolitiker zur einer vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA) organisierten politischen Informationsfahrt nach Berlin ein.


Die 50 Bürgerinnen und Bürger vom Niederrhein nahmen an einem umfangreichen Programm teil, das die Gruppe u.a. in das Anne-Frank-Zentrum, in die parlamentshistorische Ausstellung des Deutschen Bundestages sowie in das Futurium führte. Vor dem Gespräch mit dem Kreis Klever Abgeordneten verfolgte die Besuchergruppe eine Plenarsitzung im Deutschen Bundestag, in der u.a. der Antrag der CDU/CSU-Fraktion zum Kinderzukunftsprogramm diskutiert wurde. In der sich daran anschließenden Diskussion mit Rouenhoff, der dem Wirtschaftsausschuss angehört, wurde vor allem das umstrittene Gebäudeenergiegesetz sowie die vom Bundeskanzler ausgerufene Zeitenwende diskutiert.


Rouenhoff dankte den Besuchern aus dem Wahlkreis am Ende des Berlin-Besuchs für Ihr ehrenamtliches Engagement, welches einen wichtigen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt leiste.

留言


bottom of page