NRZ-Online | Wahlkampftour: Was Stefan Rouenhoff sich in Rees ansah


Der CDU-Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff führte am Samstag seine Rad- und Wandertour durch den Kreis Kleve in Rees fort. (Bildnachweis: Thorsten Lindekamp / Funke Foto Services GmbH).


Am 13. August begann der Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff seine mehrwöchige Wahlkampf Rad- und Wandertour „Wir machen uns auf den Weg“ durch den Kreis Kleve. Die vorletzte Station führte am Samstag nach Rees. Gemeinsam mit Mitgliedern der CDU und interessierten Bürgern, teilweise bis zu 40 Personen, ging es durch Rees und die einzelnen Stadtteile.


In Haldern wurde das neue Baugebiet besichtigt sowie die geplante Unterführung. Hier waren auch die Schallschutzwände sowie weitere Baumaßnahmen der Betuwe-Line das Thema. Von dort aus ging die Tour nach Mehr. Auf dem Schützenplatz wurden 2020, dank einer Förderung des Landes NRW, 42 neue Bäume gepflanzt, verschiedene Baumsorten für einen nachhaltigen Wald. Auf dem Weg durch Haffen, über den Deich zurück nach Rees, wurden verschiedene Gefahrstellen bei der Verkehrsführung ins Auge genommen.


Weiterlesen.