RP-Online: Ausbau der Windenergie braucht Akzeptanz


Stefan Rouenhoff besuchte im Wahlkampf die neuen Windkraftanlagen in Kerken. (Bildnachweis: Evers, Gottfried (eve) / Rheinische Post)


Die Klimapolitik gehört zu den entscheidenden Themen im Bundestagswahlkampf. Da passte es gut, dass die Kerkener CDU ihren Bundestagskandidaten Stefan Rouenhoff nach Poelyck auf den Hof von Theo Leurs eingeladen hatte, um sich über den neuen Windpark in Kerken zu informieren. Zwischen Eyll und Poelyck entstehen sieben neue Windenergie-Anlagen. Sie werden von SL Natur-Energie aus Gladbeck gebaut und gemeinsam mit den ortsansässigen Bürgerenergiegesellschaften Bürgerwind Kerken-Poelyck UG & Co. KG, der Bürgerwind Kerken UG & Co. KG sowie der SL Windpark Kerken-Eyll GmbH & Co.KG betrieben.


Weiterlesen.