Verteidigungsministerium investiert vier Millionen Euro in die Von-Seydlitz-Kaserne in Kalkar

Das Bundesministerium der Verteidigung wird vier Millionen Euro in die Von-Seydlitz-Kaserne in Kalkar investieren. Dies teilt der Kreis Klever Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff in Berlin mit.


Für Oktober 2019 ist der Beginn der Baumaßnahme „Neubau Sporthalle“ mit einem Investitionsvolumen von rund 4 Millionen Euro geplant. Das neue Gebäude besteht aus der eigentlichen Sporthalle und einem Anbau mit allen sonstigen Räumen einschließlich eines Konditionsraums. Mit dem Neubau der Sporthalle wird die bedarfsgerechte Sportausbildung der Soldatinnen und Soldaten am Standort Kalkar sichergestellt.


Der Baubeginn knüpft formal an die Vergabe der Baumaßnahme an die ausgewählten Bauunternehmer durch die zuständige Landesbauverwaltung an und ist nicht gleichbedeutend mit sichtbaren Bauaktivitäten vor Ort.

© 2018 Stefan Rouenhoff MdB - Umsetzung nationaldesign.de